Hutton Säbel


Hutton Säbel

169,90
Versandgewicht: 624 g


 

HN-SH2201

Der britische Fechtmeister und Offizier Alfred Hutton (1839-1910) war ein Vertreter der französischen Fechtschule. Er setzte sich für die Wiederbelebung des historischen Fechtens ein und modernisierte zugleich die Fechttechniken seiner Zeit.

Eine von Huttons großen anerkannten Leistungen besteht darin, dass er dem Fechtsport neues Leben eingehaucht hat nachdem dieser in die Kategorie der anachronistischen, esoterischen Aktivitäten gefallen war.

Hanweis Hutton Säbel ist nach dem Vorbild des Originals mit einem Parierelement aus Edelstahl sowie einem Griff mit Haihaut-Imitat und Drahtwicklung gebaut. Die Klinge und das Gefäß des Hutton-Säbels imitieren den Stil eines militärischen Säbels, um ein realistischeres Trainingsschwert zu erschaffen.

Die Klinge ist etwas gekürzt, leichter und mit einer abgerundeten Spitze für effektives Training versehen. Zusätzlich ist es etwas flexibler als die militärische Variante des Schwertes.

Aus dem Hause Hanwei.


Besondere Eigenschaften:
- Duell-Säbel.
- Flexibel gehärtete Karbonstahlklinge.

Details:
- Klingenmaterial: 9260er Karbonstahl.
- Gesamtlänge: ca. 94,6 cm.
- Klingenlänge: ca. 78,7 cm.
- Grifflänge: ca. 15,2 cm.
- Gewicht: ca. 624 g.

Lieferzeit: 7 bis 14 Tage.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kategorien, Mittelalter Waffen, Neue Produkte, Säbel und Rapier