Mittelalterliche Hängepfanne aus Stahl


Mittelalterliche Hängepfanne aus Stahl

39,90
Versandgewicht: 1.380 g


 

ULF-CP-62

Diese Nachbildung einer mittelalterlichen Hängepfanne ist handgeschmiedet aus Eisen. Sie ist ideal für jedes Lager, sei es LARP, Reenactment oder rustikales Outdoor-Event.
Mit ihrem oberen Haken kann man sie an jedes Dreibein anhängen. Da sie aber flach geformt ist, kann man sie auch auf Pfannenknechte oder direkt auf Steine ins Feuer stellen.

Die Pfanne besteht aus rostfähigem Stahl. Um sie vor Korrosion zu schützen, ist sie leicht eingeölt.


Bitte beachte folgende Pflegehinweise:
Vor dem ersten Gebrauch muss diese Eisenpfanne zunächst ordentlich eingebraten werden. Hierzu ist es wichtig, dass sie erst einmal mit heißem Wasser, Bürste oder Schwamm und Spülmittel gründlich gereinigt wird und danach getrocknet wird. Sodann gibt man so viel hoch erhitzbares Speiseöl - es geht auch mit Schweineschmalz - in die Pfanne bis der Boden komplett und gut bedeckt ist. Anschließend wird das Öl stark erhitzt. Dann werden rohe Kartoffelschalen oder -scheiben mit einem Teelöffel Salz in die Pfanne gegeben und solange gebraten, bis sich der Pfannenboden dunkel färbt und die Kartoffelstücke nach mehrmaligem Wenden eine dunkelbraune Farbe angenommen haben. Die entleerte, abgekühlte Pfanne wird dann nur noch mit einem Stück Haushaltsrolle ausgerieben.
Eisenpfannen sollten nach der Erstreinigung und -behandlung nicht mehr mit Spülmittel in Berührung kommen. Reinigen in der Spülmaschine ist ebenfalls tabu. Nach dem Gebrauch wird die Eisenpfanne nur mit Haushaltspapier und ggf. heißem Wasser gereinigt. Anschließend sollte die Pfanne wieder leicht eingefettet werden.


Details:
- Material: ca. 1,5 mm Stahl (rostfähig).
- Durchmesser: ca. 28 cm.
- Gesamthöhe: ca. 30,5 cm.
- Gewicht: ca. 1380 g.


Dies ist ein Produkt von ULFBERTH®.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Lagerleben, Feuerzubehör