1 - 1 von 7 Ergebnissen

Beckenhaube mit Visier, 1,6 mm Stahl

87,72
Versandgewicht: 2,7 kg


 

MW1716633216

Die Beckenhaube, auch Kesselhaube oder Bascinet genannt, entwickelte sich im frühen 14. Jh. aus der sog. Hirnhaube und war bis ins 15. Jh. über ganz Mitteleuropa weitverbreitet.

Die hier angebotene Rekonstruktion einer spätmittelalterlichen Beckenhaube wurde aus 1,6 mm (16 gauge) Stahl gefertigt und anschließend poliert. Der Helm besitzt ein bewegliches, voll abnehmbares Visier, welches mit Steckstiften und Kettchen sicher in Position gehalten wird. Das Klappvisier ist mit einem rechteckigen, ca. 2 bis 2,5 cm breiten Sehschlitz ausgestattet, und die vielen runden Aussparungen an der unteren Hälfte sorgen für die nötige Luftzirkulation.

Die Innenseite ist mit einem dünnen, mit Nieten an der Helmglocke befestigten Lederinlay versehen. Der Kinnriemen aus schwarzem, 2 mm starkem Leder ist mit einer Schnalle aus Stahl ausgestattet.


Details:
- Material: 1,6 mm Stahl, Inlay und Kinnriemen aus Leder.
- Für einen Kopfumfang bis ca. 64 cm geeignet.
- Langer Innenabstand (Hinterkopf-Stirn): ca. 22 cm (ca. 29 cm mit Visier).
- Kurzer Innenabstand (Ohr-Ohr): ca. 18,5 cm.
- Höhe: ca. 30 cm.
- Gewicht: ca. 2,7 kg.

Lieferzeit: 7 bis 14 Tage.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kategorien, Neue Produkte, Rüstzeug, Helme, Rüstungsteile, Beckenhauben, Spätmittelalter Helme, Visierhelme, Zubehör
1 - 1 von 7 Ergebnissen