Schottisches Breitschwert mit Korbgefäß, Antikversion


Schottisches Breitschwert mit Korbgefäß, Antikversion

434,90
Versandgewicht: 2,3 kg


 

HN-SH2002N

Obwohl Breitschwerter mit Korbgefäßen bereits seit Mitte des 16. Jahrhunderts in ganz England verbreitet waren, wurden sie erst in ihrer Assoziation mit dem schottischen Highlander-Kämpfer des 17. und 18. Jahrhunderts legendär.

Das Paul Chen Basket-Hilt Breitschwert von Hanwei, eine Replik eines Originalschwertes aus der Sammlung der britischen Royal Armouries, verfügt über ein typisches Gefäß im Glasgow-Stil aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Höchstwahrscheinlich wurde die Klinge des originalen Schwertes (markiert "Andrea Ferara") schon ein Jahrhundert zuvor in deutschen Landen gefertigt, und dann später mit einem zeitgemäßeren Griff mit Korbgefäß ausgestattet.

Diese Nachbildung wurde antik aufbereitet. Die Patina ihres Korbes aus pflegeleichtem Edelstahl ist von Museumsqualität. Die Klinge aus Karbonstahl wurde ebenfalls leicht auf alt gemacht, um ihr ein authentisches Aussehen zu verleihen. Die Griffpartie ist aus echtem Rochenhaut mit Drahtwicklung und das Gefäß mit stoffbezogenem Leder ausgekleidet. Eine lederbezogene Scheide ist im Lieferumfang enthalten.

Aus dem Hause Hanwei.


Besondere Eigenschaften:
- Historisch korrekte Nachbildung.
- Griff mit Rochenhaut überzogen und mit Draht umwickelt.
- Antik-Finish.

Details:
- Klingenmaterial: Karbonstahl 1566 mit Antik-Finish.
- Gesamtlänge: ca. 100,1 cm.
- Klingenlänge: ca. 85,1 cm.
- Grifflänge: ca. 15,2 cm.
- Gewicht: ca. 1389 g.
- Schwerpunkt: ca. 12,7 cm vor dem Parier.
- Klingenschwingungspunkt: ca. 58,4 cm.
- Klingenbreite am Parier: ca. 4,5 cm.
- Klingenbreite an der Spitze: ca. 3 cm.
- Klingenstärke am Parier: ca. 4,5 mm.
- Klingenstärke an der Spitze: ca. 2 mm.
- Inkl. lederbezogener Scheide.
- Die reguläre Hochglanz-Version dieses Schwertes ist ebenfalls erhältlich (Artikelnr. HN-SH2002).

Lieferzeit: 7 bis 14 Tage.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Mittelalter Waffen, Scharfe Klingen