Flamberge - Zweihandschwert


Flamberge - Zweihandschwert

109,95
Versandgewicht: 3,9 kg


 

MW0101012900

Dieses dekorative Schwert ist eine Replik eines spätmittelalterlichen, geflammten Bidenhänders aus dem Emder Rathaus.

Der Name Flamberge leitet sich von der gewellten, flammenförmigen Klinge ab. Eine andere Bezeichnung ist auch Flammenschwert oder Gassenhauer, da mit den sehr langen Klingen regelrechte Gassen in die feindlichen Linien geschlagen wurden.

Das Schwert besitzt eine lederumwickelte Fehlschärfe. Der Griff besteht aus Hartholz. Die ungeschärfte Klinge ist aus Karbonstahl gefertigt und besitzt zwei kräftige Parierhaken.

Um Versandkosten und Aufwand zu sparen, wird das Schwert mit unmontierter Parierstange geliefert.

Eine Endmontage des Schwertes ist jedoch spielend einfach: Hierzu schraubt man einfach den Knauf von der Angel, löst die Griffmutter, welche den Hartholzgriff sichert. Man zieht sodann den Holzgriff ab und steckt die Parierstange über die Angel. Sobald die Parierstange sitzt, geht die Montage in umgekehrter Reihenfolge vonstatten: Hartholzgriff über die Angel stecken und mit der Mutter festsetzen, sodann wird der Knauf auf das Gewinde der Angel geschraubt.


Details:
- Klingenmaterial: Karbonstahl.
- Gesamtlänge: ca. 147 cm.
- Klingenlänge inkl. Fehlschärfe: ca. 100 cm.
- Max. Klingenbreite: ca. 5 cm.
- Gewicht: ca. 3,9 kg.

Lieferzeit: 7 bis 14 Tage.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kategorien, Neue Produkte, Mittelalter Waffen, Dekoschwerter