Wikinger-Schaukampfschwert, 10. - 11. Jh., SK-A


zur Zeit nicht lieferbar
Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
243,60
Versandgewicht: 1.250 g

 

MW0107000303

Sehr schöne voll schaukampftaugliche Rekonstruktion eines sächsisch-wikingischen Schwertes aus dem 10. Jahrhundert.
Typisch ist der massive Knauf mit drei Wülsten, eine sehr stabile Klinge, und ein kurzes Parier.

Armourclass ist eine der führenden und renommiertesten Schwertschmieden Großbritanniens.
Ihr exzellenter Ruf eilt diesen Schwertern weit voraus.
Die Schwerter sind daher extrem begehrt und die Stückzahlen sind sehr begrenzt.
Wartezeiten von 6 bis 9 Monaten sind keine Seltenheit.

Die in Öl gehärtete Federstahlklinge ist bis zum Knauf durchgeschmiedet und am Griffende vernietet. Sie besitzt eine ausgeprägte Hohlkehle, welche dem Schwert hervorragende Fechteigenschaften bietet.
Der Holzgriff ist mit Leder umwickelt.
Parierstange, Griffring und Knauf sind aus Stahl.
Die Schneide ist stumpf und die Schwertspitze wurde abgerundet.


Details:
- Schaukampf-Qualitätsklasse: SK-A.
- Gesamtlänge: ca. 94,5 cm.
- Klingenlänge: ca. 76,0 cm.
- Klingenbreite an der Parierstange: ca. 4,9 cm.
- Klingenbreite an der Spitze: ca. 25 mm.
- Schlagkante: ca. 2,5 mm.
- Gewicht: ca. 1250 g.
- Klingenmaterial: Federstahl 55Si7 (EN45).
- Schwerpunkt: ca. 14 cm hinter Parierstange.
- Rockwellhärte der Klinge: 50-52 HRC.


Optional erhältlich ist eine passende Schwertscheide aus ca. 4 mm starkem Rindsleder, Artikelnr. MW0107000104.

Lieferzeit: 7 bis 14 Tage.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Mittelalter Waffen, Schwerter (Schaukampftauglich), Wikinger/Normannen, Wikingerschwerter