Spätrömische Spatha


Spätrömische Spatha

109,90
Versandgewicht: 1.750 g


 

MW0116200100

Ungefähr ab dem 3. Jahrhundert adaptierten die Römer die ursprünglich nur bei den Germanen gebräuchlichen langen, zweischneidigen Hiebschwerter, sog. Spatha.

Bei unserer Replik handelt es sich um eine Rekonstruktion einer Spatha aus dem 4. Jahrhundert n. Chr.

Die Griffpartie des Schwertes ist aus Tierknochen geschnitzt.

Die Klinge hat auf beiden Seiten zwei Hohlkehlen.

Inklusive einer mit Leder umwickelten Holzscheide mit authentischen Messingapplikationen.

Details:
- Gesamtlänge: ca. 93 cm.
- Klingenbreite: ca. 48 mm.
- Klingenlänge: 70 cm.
- Gewicht: ca. 1200 g.

Gewicht mit Scheide: ca. 1750 g.

Lieferzeit: 7 bis 14 Tage.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Dekoschwerter, Römer Waffen, Griechen und Römer, Waffen