Hochmittelalter Ritterschwert mit Lederscheide, SK-C

146,21
Versandgewicht: 1,3 kg


 

MW0116695406

Schaukampftaugliche Nachbildung eines hochmittelalterlichen, ritterlichen Einhandschwertes.
Das besondere dieses Schwertes ist der Knauf, welcher eine Formvariation des Paranusknaufes ist und von Oakshott ins 13. Jahrhundert angesiedelt wird.
Dieses Schwert ist ausschließlich in Handarbeit gefertigt.
Die nach vorn gebogene Parierstange und der Paranusknauf sind aus wärmebehandeltem, schmiedbarem Gusseisen.
Die in Öl auf ca. 48-50 HRC gehärtete Federstahlklinge geht bis zum Knauf durch und ist dort handvernietet. Der Griff ist mit Lederband umwickelt.
Die Klinge verfügt über eine ausgeprägte Hohlkehle, welche dem Schwert große Elastizität und zugleich Leichtigkeit verleiht.
Die Klingenspitze und die Schneiden sind stumpf und abgerundet.

Das Schwert kommt mit einer sehr schönen Holz-Lederscheide mit Holzbügel als Gürtelschlaufe (für max. 5 cm breite Gürtel).
Die Scheide besitzt zudem ein Ortblech aus Stahl.


Details:
- Schaukampf-Qualitätsklasse: SK-C.
- Klingenmaterial: Federstahl EN45.
- Rockwellhärte der Klinge: 48 - 50 HRC.
- Gesamtlänge: 96,5 cm.
- Klingenlänge: 79,5 cm.
- Schlagkante, Schneide: ca. 2 mm.
- Max. Klingenbreite: ca. 44 mm.
- Schwerpunkt: ca. 16 cm vor dem Parier.
- Inklusive Scheide aus Holz und Leder.
- Gewicht ohne Scheide: ca. 1300 g.

Lieferzeit: 7 bis 14 Tage.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Mittelalter Waffen, Schwerter (Schaukampftauglich)