Katzbalger Schwert, TR, 15.-16. Jahrhundert, SK-C

131,59
Versandgewicht: 1,7 kg


 

MW0116695900

Der Katzbalger ist ein kurzes Einhand-Kampfschwert der Renaissance. Es war die bevorzugte Nahkampfwaffe der Landsknechte des ausgehenden 15. und 16. Jahrhunderts.
Besonders markant ist die relativ kurze und breite Klinge, der Handschutz in S-Form und der sogenannte Fischflossenknauf.

Für den besonderen Namen gibt es zwei mögliche Erkärungen: Entweder leitet er sich vom Katzenleder ab, das möglicherweise für den Griff oder als Scheide verwendet worden ist. Wahrscheinlicher ist aber ein Ursprung im Wort katzbalgen zu suchen, ein Synonym für Raufen und Prügeln.

Katzbalger wurden oft von Pikenieren, Bogen- und Armbrustschützen als letzte Verteidigungswaffe verwendet, wenn der Feind schon zu dicht für Fern- oder Stangenwaffen vorgedrungen war.

Die Spitze unserer Replik ist abgerundet und die Schlagkante beträgt 2 mm.
Das Schwert ist somit für leichtes Schaukampftraining und Fechtübungen geeignet, jedoch können wir keine Bruchgarantie übernehmen.

Sowohl der Holzgriff und als auch der Stahlknauf und der geschmiedete Handschutz sind sehr solide verarbeitet.

Die Klinge hat insgesamt drei Hohlkehlen.


Details:
- Schaukampf-Qualitätsklasse: SK-C.
Erfahre mehr über unsere
Schaukampf-Klassifizierung.
- Gesamtlänge: ca. 91 cm.
- Klingenlänge: ca. 76 cm.
- Klingenbreite: ca. 4,5 cm.
- Schlagkante: 2-3 mm.
- Gewicht: ca. 1,7 kg.

Lieferzeit: 7 bis 14 Tage.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Geldkatzen
27,28 *
Holzschuhe mit Lederriemen, Gr. 27 bis 47
ab 17,54 / Paar *
Versandgewicht: 1,3 kg
Versandgewicht: 0,2 kg

Auch diese Kategorien durchsuchen: Mittelalter Waffen, Trainingsschwerter, Schwerter (Schaukampftauglich)