Griechisches Xiphos, Hopliten-Schwert mit Scheide, Dekoschwert


Griechisches Xiphos, Hopliten-Schwert mit Scheide, Dekoschwert

139,95
Versandgewicht: 1 kg


 

MW0180001700

Die Hopliten der griechischen Antike, die tapferen, zu Fuß kämpfenden Bürgersoldaten, die vor allem für ihre Phalanx-Kampfformation mit Speer bzw. Stoßlanze (Dory) und großem Rundschild (Aspis / Hoplon) bekannt sind, werden häufig mit einer Zweitwaffe dargestellt. Eine dieser Seitenwaffen, die auf den antiken Schlachtfeldern Griechenlands zum Einsatz kam, war das sogenannte Xiphos, ein gerades, relativ kurzes Schwert mit zweischneidiger, blattförmiger Klinge. Dieses bei den griechischen Heeren (u.a. den berühmt-berüchtigten Spartanern) beliebte Kurzschwert war als Hieb- und Stichwaffe für die Infanterie konzipiert und diente in ersten Linie als Hilfswaffe im Nahkampf oder falls die Lanze brach, verlorenging bzw. einem aus den Händen gerissen wurde.
Obwohl es nur sehr wenige erhaltene Exemplare von Xiphoi gibt, sind hingegen zahlreiche künstlerische Darstellungen davon überliefert, insbesondere auf altgriechischen Keramikmalereien, die vom Zahn der Zeit verschont geblieben sind.

Diese schöne Rekonstruktion eines Hoplitenschwertes besitzt die typische Blattform eines klassischen Xiphos aus dem 6./-5. Jh. v. Chr. Die zunächst unterhalb der verbreiterten Klingenwurzel "taillierte" Klinge aus ungehärtetem Federstahl EN45 wird zur Mitte hin allmählich breiter und verjüngt sich dann wieder zum Ort hin. Die Schneiden sind nicht geschärft. Das authentisch geformte Heft besteht aus einem Knauf aus Holz mit Stahlkappe, einem Handschutz aus Stahl und einer Griffpartie mit dickem Stahlerl und vernieteten Holzschalen.

Der hier angebotene griechische Einhänder wird samt Holzscheide mit rotem Lederbezug geliefert. Mund- und Ortband sind in charakteristischer Form gestaltet und ebenfalls aus Holz gefertigt. Um es dem Träger zu ermöglichen, sein Xiphos wie ein echter griechischer Krieger an einem quer über die Schulter laufenden Gurt mitzuführen, sind Messingringe mittels Lederriemen an der Scheide befestigt.

Es wird darauf hingewiesen, dass dieses Schwert nicht schaukampftauglich ist. Es ist als Sammlerstück bzw. Dekorationsobjekt konzipiert und auch als Requisit hervorragend geeignet, z.B. zur Vervollständigung Deiner Gewandung.


Details:
- Material: Klinge aus Federstahl EN45 (Karbonstahl, nicht rostfrei), Heft aus Holz und Stahl.
- Gesamtlänge: ca. 68 cm.
- Klingenlänge: ca. 54 cm.
- Klingenstärke: ca. 4,5 mm / 4 mm (Schneidkanten ca. 1 mm).
- Grifflänge: ca. 14 cm (Griffpartie ca. 9 cm).
- Klingenbreite: ca. 9 cm (am Parier) / 3,2 cm / 4,2 cm.
- Schwerpunkt: ca. 14 cm vor dem Parier.
- Inkl. Holzscheide mit Bezug aus echtem Leder.
- Gewicht ohne Scheide: ca. 0,85 kg.
- Gewicht mit Scheide: ca. 1 kg.

Lieferzeit: 7 bis 14 Tage.


Der hier verwendete Stahl ist nicht rostfrei und kann eventuell leichte Korrosionsspuren aufweisen. Wir empfehlen, die Klinge sowie die Scheide regelmäßig zu pflegen, z.B. mit Ballistol, einem Universalöl, das sich zur Erhaltung von Stahlwaren hervorragend eignet.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kategorien, Neue Produkte, Mittelalter Waffen, Griechen und Römer, Dekoschwerter, Römer Waffen, Griechische Helme, Waffen