Mittelalterliche Nierentasche


Mittelalterliche Nierentasche

31,99

 

PP01T-Nir

Diese formschöne Nierentasche für den Gürtel ist aus einem geschmeidigen und doch robusten Fettnubuk-Leder gefertigt. Nierentaschen wie diese sind typisch für das Spätmittelalter von 1400 - 1500.

Die typische Form der Nierentasche findet sich sowohl auf  zahlreichen mittelalterlichen Malereien als auch im Fundmaterial historischer Taschen aus dem Mittelalter.

Die Replik einer hübschen Mittelalter-Schnalle nach einem historischen Originalfund ist der Blickfang auf der Vorderseite der Nierentasche und sorgt für den sicheren Verschluss.

Eine wirklich schöne Ledertasche für die Gewandung im Larp und Mittelalter-Reenactment.


Abmessungen der Nierentasche: 20 x 18 x 2 cm.

Die Gürtel-Schlaufen sind geeignet für Gürtel bis zu 5 cm Breite. So sind sie für Gürtel im Spätmittelalter ausreichend breit.

Erhältlich ist die Nierentasche in schwarzem oder braunem Leder mit silber- bzw. messingfarbener Schnalle.

Lieferzeit: 7 bis 14 Tage.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Versandgewicht: 0,1 kg
Versandgewicht: 380 g
Tunika mit Bordüre
ab 22,45 *
Versandgewicht: 0,05 kg

Auch diese Kategorien durchsuchen: Zubehör, Gürteltaschen