Eisenhut mit Wangenklappen, 2 mm Stahl


Eisenhut mit Wangenklappen, 2 mm Stahl

ab 111,90
Versandgewicht: 3,85 kg

 

ULF-HM-23

Voll schaukampftaugliche Reproduktion eines spätmittelalterlichen Eisenhutes.

Eisenhüte kamen im 13. Jahrhundert in Mode und erfreuten sich bis hinein ins 15. Jh. großer Beliebtheit bei Fußtruppen.
Aus dem Eisenhut entstand gegen Ende des 15. Jahrhunderts der Schaller.
Dieser Ulfberth®-Eisenhut ist sehr solide gefertigt und daher für Voll-Kontakt geeignet.
Die Materialstärke beträgt ca. 2 mm, in den überlappenden Bereichen sogar 6 mm! Auf der Helmkalotte überlappen sich vier Spangen, die sehr dekorativ, in Form eines Kreuzes angeordnet sind.
Der Eisenhut hat zwei Wangenklappen aus Stahl. An diesen sind Lederriemen nebst Schnalle angenietet.
Inklusive eines eingenieteten, hochwertigen und verstellbaren gepolsterten Inlays.

Dieses Helmmodell ist in drei Größen erhältlich (S, M).

- Größe S: bis ca. 58 cm Kopfumfang.
- Größe M: bis ca. 61 cm Kopfumfang.

- Materialstärke: ca. 2 mm.
- Gewicht: ca. 3,85 kg/4,35 kg.

Lieferzeit: 7 bis 14 Tage.

Dies ist ein Produkt von ULFBERTH®.

Auch diese Kategorien durchsuchen: Rüstzeug, Helme, Hochmittelalter Helme, Spätmittelalter Helme, Eisenhüte